Anleger Rabenstraße mit Booten

NACHT DER KIRCHEN AM 17. SEPTEMBER 2022 AB 19.00 UHR

A ship called love

Vom Anleger Rabenstraße aus schickt st. moment am 17. September 2022 ab 19.00 ein ganz besonderes Boot auf die Außenalster: Hier können sich Paare trauen und Suchende taufen lassen, hier können Ehen und Freundschaften gesegnet werden. Kostenfrei, unbürokratisch und ohne lange Formalitäten. Stattdessen gibt es Musik, Getränke und ein wunderschönes Ambiente. Hier wird die Liebe in all ihren Formen gefeiert – und alle sind eingeladen!

Zwei Alsterfähren legen im Halbstundentakt bis Mitternacht vom Steg an der Rabenstraße ab. Außer den Trau- und Taufwilligen und den Pastor*innen, die die Rituale durchführen, können auch Menschen mit an Bord, die einfach die Atmosphäre genießen oder einen kleinen Segen bekommen möchten – für sich, für eine Freundschaft oder ihre Familie.

Für Wartende und Zaungäste sorgt währenddessen auf dem Steg das Duo dorelï, bestehend aus den Musikerinnen Elin Bell und Dorothee Möller, mit minimalistischen Pop-Klängen für romantische Stimmung.

Wer heiraten möchte, muss an keinerlei Formalitäten denken. Jede Liebe bekommt hier ihre Segensfeier, mit individuellem Trauspruch, musikalischer Begleitung und Trauurkunde.

Wer sich taufen lassen möchte und volljährig ist, kann ebenfalls einfach vorbeikommen – nur ein Ausweisdokument muss vorgelegt werden. Soll ein Kind getauft werden, muss allerdings eine Geburtsurkunde und die Einwilligung aller Erziehungsberechtigter vorliegen.

Vorteile auf einen Blick

  • Spontan
  • Unbürokratisch
  • Individuell
  • Mehr Hamburg geht nicht!

Weiterführende Links

  • Nacht der Kirchen
  • Kirche Hamburg
  • Nordkirche
  • Evangelische Kirche Deutschland

Das Tauf-Wiki für…

Dekoration

Einladungskarten

Taufspruch wählen

Pat*innen finden

Barrierefrei feiern

Nachhaltig feiern

Feiern mit der Patchwork-Familie

Kinder einbinden

Fürbitten schreiben

Musikalische Gestaltung

Du hast Fragen?
Kontaktiere uns direkt!