Taufe: Gott feiert mit dir das Leben!

Du möchtest dich oder dein Kind taufen lassen? Hier findest du alle Infos auf dem Weg zu deiner Taufe und der schönsten Liebeserklärung der Welt.

Taufe – was ist das?

Die Taufe ist eine große Liebeserklärung Gottes an dich oder dein Kind. Gott begleitet dich durch Lebensstürme und in den größten Glücksmomenten. Mit deiner Taufe sagst du „Ja!“ zum Leben und unserer Welt. Die Taufe ist eine der sinnlichsten Möglichkeiten, Gottes Segen zu spüren. Schon Jesus hat sich in einem Fluss taufen lassen. Wenn wir heute mit Wasser taufen, spüren und erleben wir die große Kraft, die in diesem Ritual liegt. Wer bei uns getauft wird, gehört zu unserer evangelischen Kirche und zur großen Gemeinschaft aller Christ*innen weltweit. Getauft werden kannst du oder dein Kind überall, wo es Wasser gibt: In der Kirche, am Elbstrand oder bei dir im Garten.

Taufe für Kinder

Der Taufsegen begleitet dein Kind wie eine leise Melodie durchs Leben. Du möchtest deinem Kind diesen Segen mit auf den Weg geben? Wir taufen kleine und große Kinder. Durch die Taufe bekommt dein Kind Pat*innen, die es auf seiner Reise durchs Leben begleiten. Gemeinsam mit dir überlegen wir, wo und wie dein Kind getauft werden soll.

Taufe für Erwachsene

Eine Erwachsenentaufe ist für uns immer etwas Wunderbares. Übrigens hat sich auch Jesus als Erwachsener taufen lassen. Du musst dich dafür nur bei uns melden. Vor der Taufe nehmen wir uns Zeit für dich und lernen dich im Taufgespräch kennen. Dabei überlegen wir gemeinsam mit dir, welche Form und welcher Ort für deine Taufe richtig sind. Mit der Tauffrage in der Taufe wirst du gefragt, ob du getauft werden und zu Gott gehören möchtest. Wenn du das willst, feiern wir mit dir die Taufe. Übrigens freuen wir uns auch sehr, wenn du dich bei uns meldest, weil du noch nicht entschieden bist. Gerne sind wir als Gesprächspartner für deine Fragen, Hoffnungen und Zweifel für dich da – am Ende entscheidest immer du, welchen Weg du gehst. Wir freuen uns, dich kennenzulernen!

Finde die Tauffeier, die wirklich zu dir passt!

Du planst eine Taufe? Dann sind wir für dich da: Wir helfen dir bei der Auswahl des geeigneten Ortes. Wir stehen dir bei der Suche nach einem*einer* Pastor*in und der Gestaltung des Gottesdienstes zur Seite.
Und unterstützen bei der Auswahl der musikalischen Begleitung.

Der Soundtrack für die Taufe

So vielfältig wie die Musik ist, so vielfältig kann auch eine Taufe musikalisch begleitet werden: ganz klassisch mit Orgel oder kindergerecht mit akustischer Gitarre. Prinzipiell ist jede Art von Musik, die euch gefällt, möglich und richtig. Die Auswahl fällt euch schwer? Wir haben euch unsere Lieblings-Songs zusammengestellt, die gut zur Taufe passen könnten. Hört rein und lasst euch inspirieren! Wir sind gespannt auf den Soundtrack, den ihr für euch oder euer Kind wählt.

Lass die Liebe regieren

»Weil du liebst, weil du lebst,
weil du gibst und vergehst, wirst du geliebt…«

Das Licht dieser Welt

»Wenn du lachst,
geht alles wie von selbst…«

Count On Me

»If you ever find yourself lost in the dark and you can’t see, I’ll be the light to guide you…«

So wundervoll

»Das ist unser Leben und
es ist wunderschön!«

Auf das, was da noch kommt

»Auf das, was da noch kommt, auf jedes Stolpern, jedes Scheitern. Es bringt uns alles ein Stück weiter zu uns…«

Alles wird leicht

»Trau dich hinaus,
halt die Nase in den Wind…«

Kinder (Sind so kleine Hände)

»Sind so kleine Hände, winzige Finger dran,
Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann.«

Das schönste auf der Welt

»Alles macht Sinn bis zum letzten Atemzug,
weil ich jetzt weiß, für wen ich’s eigentlich tu…«

Du willst eine
Taufe planen?

Egal ob es der Wunsch nach einer unverbindlichen Beratung oder eine konkrete Buchungsanfrage ist: Wir freuen uns über deine Nachricht!

Fabio Fried

PASTOR, TAUFE

+49 176 19 51 98 08
 f.fried@stmoment.hamburg
IG: @friedenszeilen

Schau hinter die Kulissen!

Lerne das Team hinter unserer Agentur kennen und erfahre, was uns antreibt, tagtäglich mit euch Momente für die Ewigkeit zu kreieren.

Du suchst Inspiration?

@stmoment.hamburg

Schau doch mal auf unserem Instagram-Kanal vorbei! Hier bekommst du Einblicke in unsere Arbeit und lernst uns persönlich kennen. Möchtest du uns etwas zeigen? Tagge uns in deiner Story oder schreib uns einfach direkt an!

FAQs

Wie schön, dass ihr euch entschieden habt euer Kind taufen zu lassen. Jede Kindertaufe lässt unser Herz ein bisschen höher springen. Meldet euch einfach bei uns: Wir helfen euch bei der Anmeldung. Im Taufgespräch lernen wir uns kennen und planen mit euch eine wunderschöne Taufe für euer Kind.

Eine Erwachsenentaufe ist für uns immer etwas Wunderbares. Übrigens hat sich auch Jesus als Erwachsener taufen lassen. Du musst dich dafür nur bei uns melden. Vor der Taufe nehmen wir uns Zeit für dich und lernen dich im Taufgespräch kennen. Dabei überlegen wir gemeinsam mit dir, welche Form und welcher Ort für deine Taufe richtig sind. Mit der Tauffrage in der Taufe wirst du gefragt, ob du getauft werden und zu Gott gehören möchtest. Wenn du das willst, feiern wir mit dir die Taufe. Übrigens freuen wir uns auch sehr, wenn du dich bei uns meldest, weil du noch nicht entschieden bist. Gerne sind wir als Gesprächspartner für deine Fragen, Hoffnungen und Zweifel für dich da – am Ende entscheidest immer du, welchen Weg du gehst. Wir freuen uns, dich kennenzulernen!

Selbstverständlich. Du musst bei einem geteilten Sorgerecht allerdings vorher das Einverständnis des anderen erziehungsberechtigten Elternteils einholen.

Liebend gerne! Wir freuen uns über besondere Musik, verzaubernde Worte und alle anderen Gaben, die deine Gäste mitbringen. Gemeinsam überlegen wir, wie wir sie im Taufgottesdienst am besten zur Geltung bringen.

Wer Pat*in wird, übernimmt ein offizielles kirchliches Amt, deshalb müsst ihr dafür auch Mitglied einer christlichen Kirche sein. Wenn ihr im Taufgottesdienst eurem Kind jemanden an die Seite geben möchtet, der*die nicht in der Kirche ist, nennen wir das „Lebensbegleiter*in“ (an vielen Orten wird auch „Taufzeug*in“ gesagt). Sehr gerne binden wir auch eure Lebensbegleiter*innen in den Taufgottesdienst mit ein.

Das könnt ihr frei entscheiden. Viele Familien wählen zwei Pat*innen aus, es können aber auch weniger oder mehr sein. Wenn ihr keine Pat*innen findet, ist die Taufe von eurem Kind auch ohne Pat*innen möglich.

Als Pat*in begleitest du dein Patenkind durchs Leben. Für Kinder ist es ein großes Geschenk, neben den Eltern eine*n liebevolle*n Begleiter*in  in Glaubens- und Lebensfragen zu haben.

Traditionell endet das Patenamt mit der Konfirmation des Patenkindes. Viele Pat*innen möchten ihre Patenkinder auch darüber hinaus begleiten. Für die Kinder ist es ein großer Schatz, solche Pat*innen an ihrer Seite zu haben.

Es gibt kein richtiges und kein falsches Alter! Im Kleinkindalter kann dein Kind auf deinem Arm getauft werden. Ein größeres Kind kann schon selbst zum Taufbecken kommen. Jedes Alter hat seinen ganz besonderen Reiz. Wenn du unsicher bist, ob gerade der richtige Moment für eure Taufe ist, sprich uns einfach an. Wir beraten dich gerne.

Wenn ein noch nicht getaufter Mensch sehr krank ist, darf jede*r Christ*in ihn taufen. Das nennt man Nottaufe.

Nein. Die Taufe ist einmalig und gilt für dein ganzes Leben.

Ja, das ist bei uns möglich. Sprich uns einfach an und wir beraten dich gerne.

Hier kommt es auf das Sorgerecht an. Wenn ihr ein geteiltes Sorgerecht habt, kann euer Kind nur getauft werden, wenn ihr beide zustimmt. Gegen den Willen eines sorgeberechtigten Elternteils kann keine Taufe stattfinden.

Ja klar. Eine Taufe und eine Trauung in einem Gottesdienst wird manchmal auch „Traufe“ genannt. Sehr gerne planen wir mit euch eure Taufe und eure kirchliche Hochzeit.

Jeder Vers aus der Bibel kann dein Taufspruch werden. Sehr hilfreich ist für viele auch der Online-Taufspruchfinder auf www.taufspruch.de. Auch im Taufgespräch überlegen wir gerne mit dir, welcher Taufspruch zu dir passt.

Die Taufkerze wird im Taufgottesdienst das erste Mal angezündet. Sie erinnert euch an Gottes Licht und an den Tag der Taufe. Wir schenken euch zu eurer Taufe gerne eine Taufkerze. Bei Kindertaufen werden die Taufkerzen häufig von der Familie oder den Pat*innen gestaltet und mitgebracht. Dann ist die Taufkerze auch ein ganz persönliches Geschenk.

Ja klar. Wir lieben Taufen am Elbstrand. Die Taufe in Flüssen hat übrigens eine ganz lange Tradition: Schon Jesus hat sich in einem Fluss, dem Jordan, taufen lassen. Gerne planen wir mit dir deine Elbtaufe.

Wir feiern sehr gerne eine Taufe bei dir im Garten.

Tauffeste sind eine wunderschöne Möglichkeit, die Freude über die Taufe mit vielen anderen zu teilen. In Hamburg finden viele evangelische Tauffeste statt. Melde dich gerne bei uns und wir erzählen dir von dem nächsten Tauffest in deiner Nähe.

Selbstverständlich. Wir feiern sehr gerne ein Willkommensfest und segnen dein Kind.

Du hast Fragen?
Kontaktiere uns direkt!